Impressum/Kontakt
Unternehmer-Magazin „Creditreform“
Schutz für die Reputation im Netz

Kunden diskutieren im Social Web über Firmenservice und Produkte. In ungünstigen Fällen kann das zur Rufschädigung führen.

Wie Online-Reputationsmanagement funktioniert und ob es sich wirklich lohnt, eine Versicherung gegen einen schlechten Ruf abzuschließen, berichten wir in der März-Ausgabe des Unternehmer-Magazins „Creditreform“, das im Fachverlag der Verlagsgruppe Handelsblatt erscheint.

Außerdem zeigen wir, dass der Weg in die mobile Welt nicht allein über Apps führt. Denn je nach Anwendungszweck gibt es Alternativen.

 

Hier gelangen Sie zu den Seiten des „Creditreform“-Magazins. Dort können Sie über die Archivsuche auch komplette ältere Beiträge nachlesen.