Impressum/Kontakt

Konzipieren: Schöner Schein. Aber einer mit Mehrwert. Denn uns geht es um Form und Inhalt.

Ob es nur um eine Überarbeitung geht – oder ein komplett neues Projekt entstehen soll: Wir arbeiten uns in Ihre Themen ein, geben Ihrem Medium eine solide Struktur und liefern passende neue Ideen. Inhaltlich wie gestalterisch.
Beispiele für Projekte, bei denen wir die Konzeption übernommen haben

 

Wie wir unsere Beratungsleistung sehen
Wie Kunden unsere Beratung sehen

Am Anfang steht die Recherche. Wir wollen wissen, um was es geht. Wie der Wettbewerb aussieht. Was Ihr Unternehmen auszeichnet, was Ihre Produkte so besonders macht. Wir denken inhaltlich, wir wollen im Thema sein. Auch wenn es „nur“ um Gestaltung geht. Denn die soll wirken, emotionalisieren, Ihre Kunden mitnehmen. Aber nichts Falsches versprechen, nicht nur kurzlebig funktionieren. Optimal passen. Nachhaltig beeindrucken.
Wenn wir verstanden haben, machen wir Inhalte und Form passend. Bei Webseiten, Broschüren, Berichten, Magazinen, beim Corporate Design. Bei allem, was wir tun.

Uns begeistern tolle Ideen. Noch begeisterter aber sind wir, wenn sie sich auch praktikabel umsetzen lassen. Denn das schont die Nerven und den Geldbeutel unserer Kunden. Weil sie die Produktion effizient macht. Die wir oft dann auch übernehmen.

Wir übernehmen Relaunches und Überarbeitungen ebenso wie ganze Neukonzeptionen.  Wir sind dabei jeweils entweder „nur“ gestalterisch oder „nur“ inhaltlich tätig, am liebsten aber verzahnen wir beides miteinander.

Bei unseren Konzeptionen beschränken wir uns nicht auf eine Mediengattung, sondern sind in unserem kompletten Portfolio unterwegs (Corporate Design, Jahresberichte, Geschäftsberichte, Imagebroschüren, Kunden- und Mitarbeiterzeitschriften, Webauftritte).

 



„Imagebroschüre und unsere Anzeigen nach dem Muster, das die Gestaltmanufaktur für uns entwickelt hat, verfehlen ihre Wirkung nicht. Immer wieder werden wir darauf angesprochen. Und immer wieder überrascht uns die GM mit ihren Ideen aufs Neue. Sie passen inhaltlich perfekt zu uns und entsprechen trotzdem – oder gerade deswegen – nicht dem gängigen Schema von Sicherheitsdienstleister-Marketing."

Dirk Rutenhofer, Geschäftsführender Gesellschafter
Weckbacher Sicherheitssysteme, Dortmund