ENGAGEMENT

Einsatz für die gute Sache – Kultur und Soziales

Corporate Social Responsibility – für ein Medienunternehmen liegt der Beitrag zur Gesellschaft auf der Hand: Wir unterstützen mehrere sinnvolle Initiativen mit ehrenamtlicher Mitarbeit. Vom Fairen Handel bis zur regionalen Kulturlandschaft.

Überblick über unsere Aktivitäten

Initiative Dortmunder Talent

Bildung ist nicht alles, aber ohne Bildung ist alles nichts. In der „Talentoffensive“ haben sich Vertreter von Unternehmen, Schulen, Kulturinstitutionen und Bildungsträgern zusammengefunden, um die vielfältigen Akteure der Stadtgesellschaft auf dem Feld der kulturellen, wissenschaftlichen, außer- und innerschulischen Bildungslandschaft besser zu vernetzen. Die Gestaltmanufaktur ist seit den Anfängen mit dabei. Mehr Informationen zur Initiative hier.

Verbund sozial-kultureller Migrantenvereine Dortmund e.V. (VMDO)

„Unabhängig von Herkunft, säkular und demokratisch“ vernetzt der VMDO inzwischen 47 Migrantenorganisationen. Unter seinem Dach arbeiten eine Fülle von Nationen miteinander – kurdische wie türkische, tamilische, palästinensische, ghanaische, iranische u.v.m. Im „Haus der Vielfalt“, einer ehemaligen Grundschule, gibt es eine große Bandbreite an Bildungsangeboten. Für den VMDO haben wir eine Präsentationsmappe erarbeitet und dazu das Corporate Design überarbeitet.

Aktionsbündnis Fairer Handel

Aus einer Kampagne zum Freundschaftspreis ist eine dauerhafte Förderung durch unentgeltliche Leistungen geworden: Als Mitglied im „Aktionsbündnis Fairen Handel“ der Stadt Dortmund sponsern wir seit rund fünf Jahren die Gestaltung von Jahresprogramm und Plakaten. Das Bündnis ist spannend, vereint es doch klassische Eine-Welt-Aktivisten und den regionalen Einzelhandelsverband im Bemühen, auf lokaler Ebene den Fairen Handel zu fördern. Und es hat Erfolg, ist es doch schon zweimal Sieger im Wettbewerb „Hauptstadt des Fairen Handels“ geworden. Aktuell überarbeiten wir das Corporate Design des Bündnisses – allerdings gegen Honorar.

Theater- und Konzertfreunde Dortmund

Mit rund 1500 Mitgliedern sind die Dortmunder Theater- und Konzertfreunde einer der größten Theater- bzw. Opernvereine bundesweit. Und da er möchte, dass auch der Nachwuchs gesichert ist, hat er sein Corporate Design auffrischen lassen. Von uns. Ehrenamtlich. Ebenso ehrenamtlich betreuen wir die Gestaltung der Programmflyer und Plakate für Veranstaltungen. Mehr Informationen zu den Theater-  und Konzertfreunden hier

Marketingclub Dortmund

Seit vielen Jahren Mitglied im Marketingclub Dortmund kümmert sich die Gestaltmanufaktur ehrenamtlich um die analoge Mitgliederkommunikation: Endredaktion und Gestaltung sowie die Produktionsbetreuung der Clubzeitschrift „CD“ liegen in unserer Hand.

Initiative Rettet Reinoldi

Sie prägt die Stadt seit fast einem Jahrtausend – die St. Reinoldi-Kirche inmitten der Innenstadt, von uns aus genauso gut zu sehen wie das Dortmunder U. Die zentrale Dortmunder Stadtkrirche hatte allerdings Unterstützung nötig, denn der Bau war akut bedroht: Schon fielen Steine hinab vom Turm, einst das „Wunder von Westfalen“ genannt. Auch Mittelschiff, Chor und Dach bröselten. Feuchtigkeit, Schmutz und defekte Schutzverglasung bedrohen das historische Fenster und Glaskunst der sechziger Jahre. Mit der „rettet reinoldi“-Initiative, bei der wir Mitglied sind, hat sich ein Aktionskreis gegründet, der Spenden akquiriert, um eins der Wahrzeichen Dortmunds zu erhalten. Wir gestalteten Flyer und produzierten Newsletter. Die Erfolge sind sichtbar – der Turm und die Fenster sind restauriert, aktuell (Ende 2016) wird am Chor gearbeitet.

Melden Sie sich bei uns

Unsere Arbeit interessiert Sie? Senden Sie uns eine Mail, wir melden uns umgehend.

Text nicht lesbar? Bitte hier klicken.

Bitte Suchbegriff eingeben und Eingabetaste drücken